Hofkonzerte-Musik gegen die Einsamkeit ID 197299

Wir zaubern alten Menschen ein Lächeln ins Gesicht und bieten sozialen Einrichtungen ein besonderes Unterhaltungsangebot für ihre Bewohner*innen an: Musiker*innen spielen & singen ehrenamtlich, um besonders auch alten Menschen ein Gefühl der Solidarität in der Gesellschaft zu geben. Eingeladen wird zu Open Air-Konzerten, bei denen das Publikum im Garten, im Hof oder auf dem Balkon teilnimmt.

Diese Konzerte sind sehr beliebt und bringen Freude und Abwechslung für alle Beteiligten.

Sie sind musikalisch begabt und haben Lust ein Konzert anzubieten?

"Hofkonzerte - Musik gegen die Einsamkeit" ist ein Projekt von den Freiwilligen-Zentren München und der Stiftung Gute-Tat.

 

Projektleitung:  Daniela Wiedemann (Caritas Freiwilligen-Zentrum München Süd) únd Nicole Kertész (Stiftung Gute-Tat)

 

Zeitlicher Rahmen


Arbeitsweise: regelmäßige Mitarbeit, Spontan und projektbezogen (Info-Service), sporadische Mitarbeit,