„Mach mit! Integration durch Engagement“ nimmt am „Internationalen Tag des Ehrenamts“ teil

Aktuelles aus München
Teilnehmende von "Mach mit! Integration durch Engagement"
05.12.2018

„Mach mit! Integration durch Engagement“ nimmt am „Internationalen Tag des Ehrenamts“ teil

Zum „Internationalen Tag des Ehrenamts“ am 5. Dezember wird in München einiges geboten: Auch das Projekt „Mach mit! Integration durch Engagement“ wird im Gasteig sowie am Marienplatz vor Ort sein.

Keine Frage, für die besondere Arbeit ehrenamtlich engagierter Menschen sind wir das ganze Jahr über dankbar. Darüber hinaus wird jedoch offiziell und weltweit am 5. Dezember, dem „internationalen Tag des Ehrenamts“, der Einsatz und die Tatkraft aller freiwilligen Helfer*innen gewürdigt. Denn das außergewöhnliche Engagement, das Tag für Tag im Ehrenamt geleistet wird, ist nicht selbstverständlich. Viele Organisationen und Vereine nehmen diesen Tag zum Anlass, um ihren Helfer*innen in einer besonderen Form ihren Dank auszudrücken.

Bayernweit starten im Rahmen dieses Tages 25 Freiwilligen-Agenturen, Freiwilligen-Zentren und Koordinierungszentren Bürgerschaftliches Engagements gemeinsam Aktionen im Rahmen des Projektes „Miteinander leben – Ehrenamt verbindet“. Das Projekt widmet sich der Integration durch Bürgerschaftliches Engagement und wird seit 2016 vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales finanziell gefördert und von der lagfa bayern e.V. koordiniert.

Mach mit! Integration durch Engagement

Die Münchner Freiwilligen-Agenturen – die Caritas Freiwilligen-Zentren, die Stiftung Gute-Tat München und die Freiwilligen-Agentur Tatendrang – sind mit ihrem Projekt „Mach mit! Integration durch Engagement“ seit März 2018 Teil von „Miteinander leben – Ehrenamt verbindet“. Auch sie beteiligen sich an der bayernweiten Gestaltung des 5.12.. Für „Mach mit! Integration durch Engagement“ haben die Münchner Freiwilligen-Agenturen eine Unterrichtseinheit entwickelt, die Geflüchtete und andere Migrantinnen und Migranten z.B. in Integrationskursen anschaulich zum Thema Bürgerschaftliches Engagement informiert. Die Rückmeldungen sind positiv. "Bislang konnten wir schon einige zugewanderte Menschen für ein Ehrenamt in Bereichen wie Armut oder Kinder und Jugend interessieren“, berichtet Nicole Seidel von der Stiftung-Gute-Tat. Das Projekt wurde sogar mit dem Preis „Aktion Werte-Botschafter“ der Sparda-Bank München ausgezeichnet.

team-mach-mit-integration-durch-engagement.jpg
©Mach mit! Integration durch Engagement

Mitwirkende werden am heutigen Mittwoch von 12 bis 20 Uhr im Gasteig Foyer 1. Stock sowie von 12 bis 19 Uhr im Kundencenter der MVG im Marienplatz-Zwischengeschoss vor Ort sein und zum ehrenamtlichen Engagement in München beraten, den Freiwilligen danken und Interessierten ihr Projekt vorstellen.

Darüber hinaus wird es auch viele weitere Beratungs- und Informationsangebote rund um die vielfältigen Engagementmöglichkeiten in München geben. Ob engagiert oder interessiert, die Kolleg*innen freuen sich auf interessante Gespräche und Begegnungen.


Weitere Artikel aus der Rubrik

Aktuelles aus München

Zurück zur Übersichtsseite

Erfahren Sie zuverlässig alle Neuigkeiten rund um das Thema Flüchtlingshilfe

AutorIn dieses Artikels

Mareen Werthefrongel