(Bellevue di Monaco e.G., Migration macht Gesellschaft e.V., Lichterkette e.V., Münchner Flüchtlingsrat e.V., Willkommen in München, REGSAM, Paritätischer Wohlfahrtsverband Oberbayern e.V.) 

Aus aktuellem Anlass durch die Corona-Pandemie hat sich ein Netzwerk gegründet mit dem Ziel, einen schnellen und trägerübergreifenden Austausch und sinnvolle Vernetzung zu ermöglichen.
Bedarfe sollen erkannt und entsprechend neue Angebote entwickelt werden.

 

Unsere Koordinierungsgruppe ist angesichts der verschärften Pandemie-Situation wieder zusammengetreten, um zu klären, wie wir mit den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen weiterhin Unterstützung im Netzwerk bestmöglich bündeln und sinnvolle Vernetzung leisten können. Seit Ausbruch der Pandemie und der Gründung unseres Netzwerks haben sich ein paar Rahmenbedingungen geändert. Daher sehen wir aktuell vor allem die bestmögliche Unterstützung darin, uns in der Koordinierungsgruppe regelmäßig über anstehende Themen und Nöte auszutauschen, punktuell zu vernetzen und Aktionen zu überlegen und anzustoßen.
 
Zu diesem Zweck möchten wir uns in der Koordinierungsgruppe alle zwei 2 Wochen zusammenfinden und austauschen. Alle Netzwerkmitglieder sind eingeladen uns jederzeit mitzuteilen und Input zu geben:
- Welche Themen dominieren eure Arbeit?
- Wo braucht ihr Unterstützung?
- Bei welchen Themen kommt ihr nicht weiter?
- Zu welchen Themen wünscht ihr euch mehr Vernetzung?
 
Bitte schickt euren Input an: Christine.vonpreyss [at] lichterkette.de
 
 
Schöne Grüße,
 
Eure Koordinierungsgruppe

Ergebnisse der Arbeitsgruppen aus dem ersten Lockdown

Abbonieren Sie den Newsletter um Aktuelles zu erfahren.