Lernunterstützung für angehende Elektrotechniker

Für angehende Elektrotechniker im zweiten Ausbildungsjahr oder vor der Abschlussprüfung suchen wir Ehrenamtiche, die sich einmal in der Woche mit einem der Azubis zum Lernen treffen. Die Lernhilfe findet ab 11. Okt. 2021 wieder in den Räumlichkeiten bei IN VIA in der Goethestr. 12 unter Einhaltung der 3G-Regeln statt. Bei dem Lernstoff handels es sich um die Themen aus der Berufsschule. Erfahrungsgemäß sind es Themen aus der Physik (Elektronik) und Mathematik, Umgang mit Formeln und auch Erklärungen der Inhalte  in leichter deutscher Sprache.

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Sie sollten Lust auf eine Lernhilfe mit einem Azubi mit Fluchthintergrund haben
  • Physik und Mathematik sollten Ihnen keine Schwierigkeiten bereiten und Sie sollten Spaß daran haben, komplexe Inhalte so zu vereinfachen, dass sie verstanden werden
  • Sie sollten an einem Tag unter der Woche ab ca. 18.00 Uhr Zeit für die Lernhilfe haben, da die Azubis lange in den Ausbildungsbetrieben arbeiten und für die Lernhilfe noch nach Hause kommen möchten. Ein früherer Lernhilfestart ist nur an einem Berufsschultag möglich, der aber von Azubi zu Azubi stark variiert
  • Lernmaterial sowie Prüfungsaufgaben können wir jederzeit zur Ansicht zuschicken
  • Sie übernehmen durch Ihre ehrenamtliche Tätigkeit keine Verantwortung für die schulischen (Miss-)Erfolge
  • Ihre geschenkte Zeit dient der Erklärung und Vertiefung der Lerninhalte
  • Außerdem ist es vom Vorteil, wenn Sie viel Geduld und Frustrationstoleranz mitbringen.   
Zeitlicher Rahmen


wöchentlich (außer in den Schulferien), Mindestdauer sind 60 Minuten (Corona-bedingt kann der zeitliche Rahmen variieren)
Arbeitsweise: werktags abends