Deutsch üben per Videocall

Einige Menschen, die Deutsch als Fremdsprache gelernt haben, würden gern Aussprache, Intonation oder  Satzbau verbessern oder perfektionieren. In diesem Projekt wollen wir dazu Gelegenheit schaffen. In unserem virtuellen Raum des Freiwilligen Zentrum Hamburg  sollen sich "Coaches" und "Coachees" treffen, um zu üben. Beide bleiben also zu Hause, treffen sich aber virtuell. Daher ist es auch völlig egal, ob du aus Hamburg kommst, oder ganz woanders lebst.

Wenn Deutsch deine Muttersprache ist, oder du sie perfekt beherrschst, du Zeit und Lust hast, Wörter und Sätze mit jemandem zu "trainieren" (unterbrechen, verbessern, vormachen, wiederholen und üben lassen), dann freuen wir uns, wenn du dich meldest!

Du musst nicht die Grammatikregeln kennen oder erklären können! Wichtig ist, dass du einen Internet-Zugang, ein Endgerät mit Kamera, Mikrofon und Lautsprecher (Computer / Laptop / Tablet / Smartphone) hast, damit keine zusätzlichen Kosten anfallen.

Im Umgang mit der virtuellen Umgebung wirst du natürlich von uns eingewiesen. Wir freuen uns auf dich!

P.S.: Wenn du Coachee sein möchtest, also Deutsch als Fremdsprache sprichst und dich verbessern willst, kannst du dich natürlich auch gern bei uns melden!

Zeitlicher Rahmen


Mindestens eine Stunde / Woche, gern auch mehr! Die Videocalls können flexibel vereinbart werden, werktags tagsüber und abends und am Wochenende.
Arbeitsweise: Wochenende, werktags vormittags, werktags nachmittags, werktags abends,