IT-Training für Geflüchteten aus dem Kongo

S. ist 22, stammt aus dem Kongo, lebt seit 2022 in Deutschland und spricht Deutsch auf dem Niveau A2. Er hat in seiner Heimat die Highschool abgeschlossen und besucht jetzt hier die Berufsintegrations-Klasse. Er möchte anschließend eine Ausbildung im IT-Bereich absolvieren und deshalb in das Pragrammieren "reinschnuppern". S. sucht daher eine Person, die ihm hier erste Einblicke verschaffen kann. S. ist motiviert, höflich und zuverlässig und freut sich über eine Unterstützung.

Der Ehrenamtliche kann für das Training einen Laptop geliehen bekommen.

Treffpunkt und Zeit sind frei wählbar (nach der Schule).

Zeitlicher Rahmen

1 mal pro Woche ca. 2 Std, Treffen sind nach der Schule bzw. ab nachmittags möglich