Leuchtende Beispiele
foto

Mach Mit! Interkulturelle Öffnung in der Freiwilligenarbeit

Unsere Lebenswelt wird interkultureller und diverser. In der Freiwilligenarbeit und -koordination wird die Zusammenarbeit mit Menschen mit geringen Deutschkenntnissen immer wichtiger. Viele Freiwilligenkoordinator:innen möchten sich zunehmend für diese Zielgruppe öffnen. Sie lernen praxisbezogen, diesem Ziel näher zukommen, schulen Ihre interkulturelle Kompetenz und erarbeiten zielgruppengerechte Projekte. In der Fortbildung setzen wir uns mit der Frage auseinander, wie sprachliche und kulturelle Barrieren abgebaut werden können und gar als Türöffner für innovative Vorhaben einsetzbar sind.

Das Seminar findet im Rahmen des Kooperationsprojekts „Machmit!“- statt (Freiwilligen-Zentren München Mitte und Nord,Willkommen-In-München,StiftungGute-Tat München&Region und Freiwilligen-AgenturTatendrang).

 

Anmeldung unter: Münchner Bildungswerk: Mach mit! - Interkulturelle Öffnung in der Freiwilligenarbeit - 146252 (muenchner-bildungswerk.de)