Unterstützung jugendlicher Flüchtlinge

In den Wohngruppen leben männliche minderjährige Flüchtlinge (ab 16 Jahren), die allein nach Deutschland gekommen sind. Sie sind erst kurz in Deutschland und kennen weder ihr Lebensumfeld, noch die deutsche Sprache. Sie werden in Deutschkurse und Schulen vermittelt und dabei unterstützt, einen Schulabschluß zu erreichen. Außerdem sollen sie in unserer Gesellschaft Fuß fassen und sich orientieren können, wichtig ist auch die Entwicklung eines gesunden Freizeitverhaltens.
Gesucht werden Ehrenamtliche mit Offenheit für andere Kulturen und der Fähigkeit, sich abzugrenzen,
die mit einzelnen Jugendlichen ein oder zweimal pro Woche
- Deutsch lernen
- bei der Erledigung von Hausaufgaben helfen
- Lernstrategien erarbeiten
Außerdem wären denkbar: Bewerbungstraining, gemeinsame Freizeitgestaltung, gemeinsames Kochen

Zeitlicher Rahmen


nach Absprache, werktags tagsüber und am Abend möglich.
Arbeitsweise: werktags nachmittags, werktags abends,