Tandem-Partnerschaft mit Neu-Münchner:in

Die Tandems sind so vielfältig, wie die Menschen, die bei uns mitmachen. Was die Tandems miteinander erleben, entscheiden sie selbst. Als Tandem-Partner:in kannst Du ganz praktisch bei bestimmten Themen unterstützen oder Ihr unternehmt in Eurer Freizeit etwas gemeinsam. Wir bringen Euch individuell und nach Bedarf zusammen. Dabei achten wir auf Deine Interessen, Wünsche und zeitlichen Möglichkeiten. Die Geflüchteten sind schon in München recht gut angekommen. Sie melden sich proaktiv bei Start with a Friend, da sie gerne Locals kennenlernen möchten.

Aktuell wird besonders auch Orientierung bei Themen wie Bürokratie, Unterkunft und Kinderbetreuung benötigt. Besonders hilfreich ist es, wenn Locals selbst Erfahrungen beim Ankommen gesammelt haben. Und eine der folgenden Sprachen sprechen: Englisch, Ukrainisch, Russisch, Arabisch, Persisch oder Türkisch.

Neben den Tandems wollen wir aber auch eine große und vielfältige Community bilden. Deshalb organisieren wir regelmäßige Events wie unseren monatlichen Stammtisch. Hier können wir uns in der Gruppe vernetzen oder neue Orte in München kennen lernen.

Zeitlicher Rahmen

Eine Tandempartnerschaft kann nach eigenen Wünschen und flexibel gestaltet werden. Gerade zu Beginn einer Freundschaft ist Kontinuität wichtig. Deshalb schlagen wir vor, dass man sich zuerst 1x wöchentlich, oder alle zwei Wochen trifft. Das Team von Swaf wird euch auf diesem Weg für 6 Monate begleiten. Das heißt ihr habt für Austausch, Fragen, Ideen, oder eventuelle Probleme eine ständige Ansprechperson.
Arbeitsweise: werktags abends, werktags nachmittags, werktags vormittags, Wochenende,