Spielenachmittag für geflüchtete Erwachsene

Jeden Sonntag wird in der Unterkunft für Geflüchtete in der Lotte-Branz-Str. 2 gespielt. Alle BewohnerInnen kommen zusammen und spielen mit den Ehrenamtlichen Brettspiele. Außerdem suchen wir dort immer Ehrenamtliche, die gerne die BewohnerInnen zu Konzerten, bei Ausflügen o.ä. begleiten.

Aufgaben für Ehrenamtliche:

  • mit den Geflüchteten in Kontakt treten
  • Spiele spielen (UNO, Dame, Schach, Jenga, Vier gewinnt, Domino, Mensch-ärgere-dich-nicht, Memory...)
  • Ausflüge begleiten (BMW Museum, Stadtmuseum, Mohr Villa, Konzerte)

Anforderungen:

  • Freude daran, mit Menschen unterschiedlicher Kulturen aktiv in Kontakt zu treten
  • Offenheit und Toleranz
  • Spaß am Spielen / Spiele erklären
  • Deutsch- und Englischkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht zwingend: Wir unterhalten uns oft mit Händen und Füßen
Zeitlicher Rahmen


Der Spielenachmittag findet jeden Sonntag von 14-16 Uhr statt. Ausflüge sind flexibel zu vereinbaren.
Arbeitsweise: Wochenende