Refugee Computer Klasse

Die Global Shapers München e.V. Computer Klasse geht in die zweite Runde und benötigt deine Unterstützung!

In einem Kooperationsprojekt ermöglich Global Shapers München e.V., Lichterkette e.V. & Twostay Geflüchteten den Zugang zu digitaler Bildung. Hierfür werden Geflüchtete mit ehrenamtlichen Mentor:innen zusammengebracht, die ihnen in einem 1:1, 1:2 oder 1:3 Mentoring den elementaren Umgang mit einem Computer näher bringen.

Ziel der ComputerKlasse ist es, die Geflüchteten stärker in unsere Gesellschaft zu integrieren und sie zu befähigen, sich zum Beispiel online über Weiterbildungsmöglichkeiten zu informieren oder sich für einen Ausbildungsplatz zu bewerben. Wir stellen den Mentor:innen sämtliche für das Mentoring benötigte Informationen und Materialien bereit. Hierzu gehören Präsentationen, Aufgaben, sowie ein konkreter Fahrplan und Meilensteine.

Das Mentoring findet über ca. 5 Sessions á 1-2 Stunden virtuell oder persönlich statt. Es besteht auch die Möglichkeit Co-Working Spaces in München zu nutzen.

(The Global Shapers Munich e.V. Computer Class will enter its second round on 12 July and needs your support! In a cooperation project, Global Shapers München e.V., Lichterkette e.V. & Twostay enable refugees to access digital education. For this purpose, refugees are brought together with a volunteer mentor who teaches them the elementary use of a computer in a 1:1, 1:2 or 1:3 mentoring. The aim of the computer class is to integrate the refugees more strongly into our society and to enable them, for example, to find out online about further education opportunities or to apply for an apprenticeship. Global Shapers Munich provides the mentor with all the information and materials needed for mentoring. This includes presentations, tasks as well as a concrete roadmap and milestones. The mentoring takes place over approx. 5 sessions of 1-2 hours each, virtually or in person. For mentors in Munich, Twostay offers the possibility to use one of their co-working spaces in Munich.)

Zeitlicher Rahmen


Nach einer onboarding Session und dem match mit einem oder mehreren Geflüchteten ist die Organisation und Durchführung der Lehrstunden individuell und in Absprache mit dem oder der Geflüchteten planbar.
Arbeitsweise: projektorientiert, werktags abends, werktags nachmittags, werktags vormittags, Wochenende,