Pat*innen für junge Menschen mit Migrationshintergrund

Möchtest du junge Menschen aus aller Welt kennenlernen und Zeit mit ihnen verbringen? Wir suchen ehrenamtliche Pat*innen, die junge Menschen mit Migrationshintergrund begleiten möchten.



Die Teilnehmenden unserer Jugendkurse benötigen Unterstützung beim Deutsch lernen und sprechen, Nachilfe für die Schule, Pat*innen für Freizeitgestaltung und Ausbildungs-/Jobsuche.



Wir bringen dich mit einer Person zusammen und besprechen vorher die ehrenamtliche Tätigkeit und individuellen Bedarfe. Die Patentandems treffen sich ungefähr zwei Stunden wöchentlich, den Ort und die Zeit legen sie gemeinsam fest. Sie lernen voneinander, können sich austauschen und gemeinsam viel Spaß haben. Es entsteht eine Verbindung, von der beide Seiten profitieren.



Besonders freuen wir uns über Ehrenamtliche mit eigener Migrationsgeschichte, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen an neuzugewanderte junge Menschen weitergeben möchten.



Eine hauptamtliche Ehrenamtskoordination unterstützt dich in deinem Engagement.

 
Zeitlicher Rahmen

Arbeitsweise: regelmäßige Mitarbeit