Junger syrische Frau aus Ramersdorf wünscht sich Unterstützung beim Deutschlernen

Junge syrische Frau wünscht sich eine deutschsprachige Patin zum Verbessern ihrer Deutschkenntnisse. Sie ist erst kurz in Deutschland. Sie ist etwas zurückhaltend, aber sehr motiviert und sehr nett. Ramersdorf

Uhrzeit und Ort der Treffen werden von den beiden Seiten der Patenschaft selbst bestimmt.

Voraussetzungen für eine Teilnahme beim Patenprojekt BiP Begegnung in Patenschaften sind Spaß am interkulturellen Austausch und am Umgang mit Menschen. Außerdem Geduld und die Fähigkeit sich abzugrenzen.

Für die teilnehmenden Paten und Patinnen bietet das Patenprojekt BiP Begegnung in Patenschaften der Landeshauptstadt München regelmäßige Austauschtreffen, Fortbildungen, gemeinsame Angebote wie Ausflüge, Supervisionsmöglichkeiten, Auslagenerstattung für Eintritte und MVV und Versicherungsschutz an. Zwei hauptamtliche Koordinatorinnen stehen den Pat*innen unterstützend zu Seite.

Zeitlicher Rahmen

Die Unterstützung ist auf 3-6 Monate begrenzt. Bei weiterem Bedarf kann die Unterstützung auch verlängert werden, wenn beide Parteien es wollen. Die Patenschaft kann jederzeit beendet werden.

Die beiden Parteien treffen sich einmal wöchentlich für ca. 2 Stunden.