Jobmentoring für Geflüchtete 158650

Die ehrenamtlichen Jobmentor*innen unterstützen Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund bei der Arbeits- und Ausbildungssuche. Sie helfen dem / der Mentee z.B. beim Erstellen von Lebensläufen, dem Finden einer geeigneten Arbeitsstelle oder bei der Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch. Die Voraussetzung hierfür ist die Teilnahme an der Eingangsqualifizierung am an einem Abend von 18.00 - 20.30 Uhr, sowie an regelmäßigen Fortbildungen. Des Weiteren muss nach Zustimmung der Teilnahme ein erweitertes Führungszeugnis vorgelegt werden.
Zeitlicher Rahmen


mind. für 3 Monate