JADWIGA / STOP dem Frauenhandel sucht Mentor*innen zur Unterstützung besonders schutzbedürftiger, geflüchteter Frauen

Als Mentorin unterstützt du eine unserer Klient*innen dabei ein eigenverantwortliches Leben zu führen, das ihren Fähigkeiten und Interessen entspricht. Du bist Bezugsperson und Vertraute und hilfst in unterschiedlichen Herausforderungen des Alltags und der Integration. Eventuell zeigst du deiner Mentee die Stadt und kulturelle oder gesellschaftliche Freizeitangebote. Oder du begleitest auf Wunsch zu Terminen bei Ärzt*innen und Therapeut*innen. Unterstützung ist z.B. auch bei der Anmeldung zu Sprachkursen, bei der Suche nach Kinder- und Ferienbetreuung und bei der Integration in den Arbeitsmarkt sehr wertvoll.
Im Rahmen eines einjährigen Mentor*innen-Projekts bieten wir eine Fortbildung zur Mentorin für die Arbeit mit geflüchteten Frauen, die von Menschenhandel oder Zwangsheirat betroffen waren.