Engagiere dich als Schichtleitung im Lighthouse Welcome Center® und tausch dich mit Geflüchteten aus

Das Lighthouse Welcome Center® - ein Kooperationsprojekt der Lichterkette e.V. und der Diakonie München und Oberbayern (ehem. Innere Mission München e.V.) -ist eine kleine gelb-weiß gestrichene Holzhütte. Sie befindet sich neben der Kurzzeitaufnahme der Lotte-Branz-Straße im Euro-Industriepark, in welcher zwischen 150 und 360 Geflüchtete wohnen. Im Lighthouse Welcome Center® begegnen sich geflüchtete Menschen und Ehrenamtliche freundlich und tauschen sich aus. Zusammen mit unseren Ehrenamtlichen bieten wir Tee, Ausflüge, Infomaterial und alltagspraktische Unterstützung für die Bewohner*innen der Lotte-Branz-Straße an.

Gemeinsam mit dem Team begrüßt du die Bewohner*innen der Kurzzeitaufnahme in der Lotte-Branz-Straße mit einer heißen Tasse Tee. Die Lighthouse-Ehrenamtlichen sind offen für ein freundliches Gespräch und gehen auf individuelle Fragen der Bewohner*innen ein, die ihnen auf der Seele liegen. Auch wird mit den Kindern am Lighthouse gespielt, gemalt und gebastelt (siehe auch Beschreibung Mitarbeit im Lighthouse).

Eine*r der Ehrenamtlichen nimmt die Rolle der/des Schichtleiterin/Schichtleiters war. In dieser Rolle ist sie/er neben der normalen Tätigkeiten im Lighthouse und dem Kontakt zu den Geflüchteten ebenso für gewisse Extra Aufgaben zuständig. Um diese wahrnehmen zu können werden wir Dich selbstverständlich ausführlich einarbeiten und stehen bei Rückfragen immer zur Verfügung.

  • Du hast Lust Verantwortung zu übernehmen und auch Ansprechpartner*in für die Ehrenamtlichen während deiner Schichten zu sein.
  • Du hast Freude daran mit Menschen unterschiedlicher Herkünfte in Kontakt zu treten. Du gehst unbefangen und empathisch auf Menschen zu.
  • Du hast Freude daran Informationen zu vermitteln, Angebote bekannt zu machen oder gemeinsam mit Geflüchteten Problemlösungen zu suchen.
  • Du sprichst eine oder mehrere Fremdsprachen (z. B. Englisch, Arabisch, Farsi, Dari, Französisch, Russisch) oder scheust Dich nicht, Kommunikationsbarrieren kreativ mit Händen und Füßen zu überbrücken.
Zeitlicher Rahmen


Unser Lighthouse wird zu festgelegten Schichten (mind. 1,5 Stunden) geöffnet. Jede Schicht ist mit 2 - 4 Ehrenamtlichen besetzt, die gemeinsam als Team die Bewohner*innen der Kurzzeitaufnahme in der Lotte-Branz-Straße mit einer heißen Tasse Tee begrüßen. Du kannst dir deine Zeit flexibel einteilen. Über einen Online-Kalender trägst du dich für eine oder mehrere Schichten ein.