Engagement im Tandem - Mini-Lerngruppen für junge Geflüchtete

Akkusativ oder Dativ? 4x9? Was ist der Unterschied zwischen "unter dem Tisch" und "auf dem Tisch"? Unterstützen Sie unsere geflüchteten Schüler*innen beim Deutsch & Mathe lernen. In Mini-Lerngruppen (3-4 Teilnehmer) wiederholen Sie mit unseren motivierten Jugendlichen (16-21 Jahre) den Unterrichtsstoff bis er "gut sitzt". Diese Intensiv-Fördermaßnahme hilft den schwächeren Schüler*innen, das Klassenziel zu erreichen. Mit Ihrem Engagement geben Sie unseren Schüler*innen eine echte Chance auf Bildung und Teilhabe!

Die Mini-Lerngruppen können auch von wechselnden Tandems betreut werden.

Zeitlicher Rahmen


Die Lernfördermaßnahmen können über mehrere Wochen oder Monate laufen. Je nachdem, welche Entwicklung die Schüler*innen machen. Die Zeiten sind zu Beginn nach Absprache zu vereinbaren.
Arbeitsweise: werktags nachmittags, werktags vormittags,