Deutschkurs für geflüchtete Ukrainer*innen

Das Hotel Regent in der Seidlstraße 2 (Maxvorstadt / Nähe Hauptbahnhof) dient aktuell als Unterkunft für vulnerable Geflüchtete aus der Ukraine. Hier sind Menschen untergebracht, die aufgrund ihres gesundheitlichen Zustandes oder ihres Alters besondere Unterstützung brauchen.

Wir brauchen dringend deine Unterstützung , um Gruppenangebote auf die Beine zu stellen, mit denen man der Einsamkeit der Bewohner*innen entgegen wirken kann. Eigene Ideen sind sehr willkommen, wir können die Umsetzung dann gemeinsam weiterdenken!

Zeitlicher Rahmen

Der zeitliche Rahmen kann individuell besprochen werden, gerne 1x die Woche für 90 Minuten
Arbeitsweise: Wochenende, werktags vormittags, werktags nachmittags, werktags abends,