Deutsch üben mit Erwachsenen (Laim)

Es werden mehrere Ehrenamtliche gesucht, die 1:1 in den Räumlichkeiten der dU Hans-Thonauer-Straße mit Geflüchteten Deutsch üben.

Hier die konkreten Bedarfe:

  • Frau aus der Ukraine (Anfang 50), hat bereits ihr B1-Zertifikat und besucht einen B2-Deutschkurs
  • Frau aus Tansania (Anfang 40), besucht einen Deutschkurs
  • Mann aus Afghanistan (30), besucht einen Deutschkurs
  • Frau aus Afghanistan (Anfang 70), kann kein Deutsch und besucht keinen Deutschkurs, möchte jedoch mit einer/einem Ehrenamtlichen Deutsch lernen
  • Mann aus Pakistan (Mitte 40), lernt für die B1-Prüfung

Alle würden sich wahnsinnig freuen, Unterstützung zu erhalten!

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse nötig, Materialien sind vorhanden. Es muss auch nicht ausschließlich anhand von Unterlagen gearbeitet werden - einfache Konversation hilft ebenfalls sehr.

In der Hans Thonauer Straße leben ca. 160 Bewohner*innen aus verschiedenen Ländern. Ein großer Lernraum steht zur Verfügung, ein weiterer kleiner Raum kann ebenfalls genutzt werden. Die Unterkunft ist sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen (U Bahn Westendstraße, Busse und Tram)

Zeitlicher Rahmen

1-2x pro Woche für 1-2 Stunden. Der genaue Tag und die Uhrzeit kann vor Ort besprochen werden.