Begleitung für den Wärmebus am Protestcamp-Königsplatz

Seit Anfang November steht das Protestcamp Geflüchteter aus Sierra Leone am Königsplatz.
Der Caritas-Aufwärmbus bietet die Möglichkeit zum Tee kochen und zur Information über Angebote zur sozialen Beratung, wie andere Leistungsangebote in der Nähe. Hierfür suchen wir ehrenamtliche Begleiter*innen zur Koordination von Beratungen und anderen Unterstützungsangeboten. Die ehrenamtlichen Begleiter*innen sollten bereits erste Erfahrungen mit Ehrenamt mit Geflüchteten gesammelt haben und sich mit den sozialen Strukturen und Angebote innerhalb der Landeshauptstadt München auskennen.

Zeitlicher Rahmen


2x wöchentlich 1-2 Stunden