Zwischen Stammtischparolen und offenem Rassismus - Argumentationstraining

Als Ehrenamtliche, die sich für Geflüchtete engagieren, stehen Sie mitten in der gesellschaftlichen Debatte um die Themen "Asyl und Migration". Neben Interesse und Wertschätzung für Ihre Arbeit begegnen Ihnen auch kritische Fragen. Wenn im Gespräch jedoch Pauschalisierungen, Stammtischparolen oder sogar offener Rassismus dominieren, dann wird es oft schwierig, damit angemessen umzugehen.

Das Argumentationstraining befasst sich mit der Frage, nach welchen Mustern gesellschaftliche Ausgrenzung funktioniert und wie rassistischen Aussagen begegnet werden kann.

Die Teilnahme an dieser Schulung kann als Wahlmodul für den Modulpass BasisSchulung anerkannt werden.

Basis-Schulung für den Modulpass
Online-Veranstaltung
Fr. 29. Januar 2021 14:30–18:00
Anmeldung bis
Zielgruppe
Ehrenamtliche