Stadtführung für Ehrenamtliche: "Rundgang durch das Vieh- und Schlachthofviertel"

Donnerstag, 24. Juni 2021 / 16 – 18 Uhr / Tre­ffpunkt: Lindwurmstraße 32 vor dem Lindwurmstüberl (U Goetheplatz)

Ein großer Moscheeverein, griechische Tavernen, eine bunt gemischte Wohnbevölkerung , ein einmaliges städtebauliches Ensemble  und bizarre Stadtlandschaften entlang des Bahngeländes…

Seit seiner Entstehung vor 150 Jahren hat der Vieh- und Schlachthof eine große Rolle im  Wirtschaftsleben der Stadt gespielt. Metzger, Viehhändler und Gewerbetreibende aus vielen Ländern haben das Viertel geprägt. Die anstehende Neustrukturierung des Viehhofgeländes gibt Anlass zu vielfältigen Überlegungen bei Bewohnern und Stadtvertretern.

Mit dem Neubau des Volkstheaters und dem Kulturzentrum LUISE entstehen dem Viertel neue kulturelle Schwerpunkte.

Die Referentin ist promovierte Islam-Wissenschaftlerin und Ethnologin, war u. A. wissenschaftliche Mitarbeiterin am Nahost-Institut der Ludwig-Maximilians-Universität und macht seit einigen Jahren Stadtführungen.

Referentin: Dr. Elisabeth Siedel

Anmeldefrist: 14.06.2021 (begrenzte Teilnehmer*innenzahl)

Anmeldung unter: ehrenamt [at] initiativgruppe.de  oder  089 / 544 671 – 70

Teilnahme ist für Ehrenamtliche kostenlos

Vortrag
Freizeit, Sport & Begegnung
Do. 24. Juni 2021 16:00–18:00
Anmeldung bis
Zielgruppe
Ehrenamtliche
Name
Aycag Yalcin und Lidia Bosak
Telefon
089-544671-70
Adresse:

Treffpunkt: Lindwurmstraße 32
80337 München
Deutschland