Schnupperkurs Ukrainisch

Sie helfen geflüchteten Menschen aus der Ukraine und wollen mehr über die ukrainische Sprache erfahren? In unserem Schnupperkurs bekommen Sie zunächst einen kurzen Überblick über die Geschichte der Sprache sowie über Ähnlichkeiten und Unterschiede zu den anderen slawischen Sprachen, vor allem zum Russischen. Wir schauen uns gemeinsam das ukrainische Alphabet an, machen kleine Lese- und Schreibübungen und tauchen schließlich anhand einiger einfacher Redewendungen wie Begrüßung, Dank oder nach dem Namen fragen in die Kommunikation auf Ukrainisch ein. Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit z´sam und mit dem Nachbarschaftstreff Arnulfpark statt.
Veranstalter
Interkulturelle Akademie der Diakonie München und Oberbayern
Zielgruppe
Freiwillig / ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe Engagierte aus der Region München und diejenigen, die ein Engagement planen.
Referenten
Dr. Olena Novikova, Lektorin für Ukrainisch und Russisch am Institut für Slavische Philologie der LMU München
Ort
Nachbarschaftstreff Arnulfspark, Arnulfstr. 43, 80636 München
Kosten
Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Weitere Informationen
Bitte geben Sie im Anmeldeformular an, ob Sie ehrenamtlich tätig sind. Das Seminar findet als Präsenzveranstaltung unter Einhaltung der aktuellen Zugangsbestimmungen und Hygieneregeln statt. Sollte eine Präsenzveranstaltung nicht möglich sein, findet das Seminar online statt.

Mo. 4. Juli 2022 18:00–20:30
Anmeldung bis
Zielgruppe
Ehrenamtliche
Name
Dr. Olena Novikova, Lektorin für Ukrainisch und Russisch am Institut für Slavische Philologie der LMU München
Adresse:

Nachbarschaftstreff Arnulfspark
Arnulfstr. 43
80636 München
Deutschland