Offene Fragestunde - Menschen in den letzten Tagen ihres Lebens' (russisch/arabisch/englisch/deutsch)

Im Rahmen der ‚Woche des Bürgerschaftliches Engagement: Engagement und Inklusion‘ veranstaltet der Fachbereich Kultursensibilität des Christophorus Hospiz Verein e.V., München eine

Offene Fragestunde zum Thema ‚Menschen in den letzten Tagen ihres Lebens‘ (russisch/arabisch/englisch/deutsch).
Ihre Einsicht in die Kultur hilft den Schwerkranken und Sterbenden. Diese wünschen sich Ansprache. Sie brauchen interkulturellen Beistand und kultursensible Betreuung. Gemeinsam bemühen wir uns im Christophorus Hospiz um einen wertschätzenden Umgang mit den Unterschieden. Werden Sie Teil des Teams

à als ehrenamtlicher Hospizhelfer*in im CHV.
à als palliative Brückenbauer*in in Ihrer Gruppe, Ihrem Verein.
à als Kooperationspartner* und Fürsprecher*in für eine kultursensible Palliative Care in unserer Nachbarschaft.

Mittwoch, den 15. September 2021 17.00-18.30 Uhr
Veranstaltungssprache: deutsch/russisch,
Zoom-link:

https://us06web.zoom.us/j/81465853110?pwd=R21JZ1B5d1Y0VU40N1ZKMHBjaHVFUT09
Anmeldung wünschenswert unter: stegen [at] chv.org

Donnerstag, den 16. September 2021 17.00-18.30 Uhr
Veranstaltungssprache: deutsch/arabisch
Zoom-link:

https://us06web.zoom.us/j/87621855544?pwd=QlNlWUdFOXVPUzhJeTg5aE1vZkJxdz09
Anmeldung wünschenswert unter: stegen [at] chv.org

Freitag, den 17. September 2021 17.00-18.30 Uhr
Veranstaltungssprache: deutsch/englisch
Zoom-Link:

https://us06web.zoom.us/j/81211788932?pwd=eTB1RGZ3Z0J5dWRrQXJRT294RXRudz09
Anmeldung wünschenswert unter: stegen [at] chv.org

 

Online-Veranstaltung
Mi. 15. September 2021 17:00–18:30
Do. 16. September 2021 17:00–18:30
Fr. 17. September 2021 17:00–18:30
Zielgruppe
Ehrenamtliche
Geflüchtete